Fandom

Mini-Wikia

Blinden-Wiki/behebbare Probleme

< Blinden-Wiki

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Anmeldung mit Spam- Schutz

Der Spam- Schutz ist wichtig, die Grafik ist für Blinde nicht sichtbar und kann auch nicht sichtbar gemacht werden, weil Spam-Robots den Code ebenfalls sehen würden. Ein manuelles Anmelden durch einen Sehenden ist machbar und stellt keine große Hürde dar. --RalfR 08:16, 15. Jun. 2007 (UTC)

eckige Klammern

Bei Inhaltsverzeichnis [verbergen] und Absatz [bearbeiten] existieren eckige Klammern, die keinen weiteren Zweck erfüllen, Die Links sind durch Farbe ausreichend hervorgehoben. --RalfR 08:13, 15. Jun. 2007 (UTC) Besonders störend dabei ist, daß die [ zwar bereits als Überschrift formatiert ist, aber nicht zu dem Link "Bearbeiten]" gehört, was wie unten beschrieben die Darstellung einer weiteren aber unnötigen Zeile durch den Screenreader bewirkt. -- Lalü 08:05, 17. Jun. 2007 (UTC)

Google Werberahmen

Der Google-Rahmen bewirkt, daß beim Editieren innerhalb von Eingabefeldern zwischen dem dort wirklich stehendem Text auch immer Teile aus der Google-Werbung von meinem Screenreader eingestreut werden. Zumindestens bei Jaws7 lässt sich dieser eingebettete Rahmen mit einer Jaws-Option einfach ausblenden. Dies lässt sich individuell für einzelne Domains einstellen, so das ich bei anderen Webseiten eingebettete Rahmen wieder angezeigt kriege. Leider steht diese nützliche Funktion nur einem Teil der Screenreadernutzer zur Verfügung, so daß dieses Problem also nicht für alle befriedigend behoben werden kann. Eventuell gibt es auch noch individuelle Anpassungsmöglichkeiten der Wiki-Skins, mit denen man den durch den Inhalt des Werberahmens enstandenen Kuddelmuddel beheben könnte.
--Lalü 19:24, 16. Jun. 2007 (UTC) Nachtrag: Leider tritt dieses Problem aus mir unerklärlichen Gründen auch noch nach der "Ausblendung" des eingebettenden Rahmens manchmal auf, daher muss nach einer anderen Lösung gesucht werden. Falls dieses BlindWiki irgendwann einmal in ein anderes Wiki umzieht, wo es keine Google-Werbung gibt, erübrigt sich die weitere Beschäftigung mit diesem Problem. -- Lalü 07:57, 17. Jun. 2007 (UTC)

Grafische Sicherheitsabfragen

Diese sogenannten Captcha verhindern zwar einen gewissen Mißbrauchvon Wikis, sie lassen sich durch Screenreader deshalb aber auch nicht auslesen. Beim Anlegen eines neuen Benutzerkontos, was ja nur einmal nötig wird, kann das schnell händisch durch einen Sehenden erledigt werden. Schwierig wird es allerdings, wenn man externe Links einfügen möchte, was ja wesentlich häufiger passieren könnte. Dafür jedesmal sehende Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen, stellt eine größere Barriere dar.

Bearbeiten-Link und Überschriften

Screenreader verfügen auf Webseiten über sogenannte Schnellnavigationstasten. So kann man bei Jaws beispielsweise mit der Taste "h" bequem von Überschrift zu Überschrift springen und kann sich so schnell einen Überblick verschaffen. Nun gibt es in Wikis 2 verschiedene Varianten, wie die Überschriften mit ihrem zugehörigen Bearbeitenlink dargestellt werden. In der deutschen Wikipedia höre ich beim anspringen von Überschriften immer sofort den Titel und darunter wird mir dann der Bearbeitenlink dargestellt. Hier bei Wikia und auf vielen anderen Wikiseiten steht der Link allerdings über dem Titel der Überschrift und ist auch als Überschrift formatiert. Aus diesem Grund ist die schnelle Orientierung sehr schwierig, da ich nach dem anspringen einer Überschrift immer nur den Bearbeitenlink vorgelesen kriege und dann noch zweimal mit dem Cursor nach unten auf den Titel der Überschrift wechseln muss, um diese lesen zu können. Vielleicht ist es noch wichtig zu wissen, daß Screenreader Webseiten nach bestimmten Kriterien darstellen. Man bewegt sich mit den Cursortasten zeilenweise durch die logische Struktur der Seite, wobei im Text auftauchende Links jeweils in einer eigenen Zeile dargestellt werden. Das hört sich am Beispiel der Überschriften etwa so an:
Überschrift Eckige Klammer auf
Überschrift Link Bearbeiten Eckige Klammer zu
Überschrift Der Google-Werberahmen
-- Lalü 07:29, 17. Jun. 2007 (UTC)

Skins

Von den zur Verfügung stehenden Skins kommen nur Kölnisch Blau, Monobook, My Skin und Simple in Frage, da nur dort alle wichtigen Überschriftsformatierungen erhalten bleiben. Welcher der Beste für Blinde ist, muss noch herausgefunden werden. Der Monobookskin setzt innerhalb von Eingabefeldern die maximale Zeilenbreite, was zu den Problemen mit der Googlewerbung innerhalb der Eingabefelder führen könnte. Es wäre wichtig zu wissen, welche der oben stehenden Skins welche Parameter bei Eingabefeldern und anderen Elementen und Faktoren verändern ... -- Lalü 07:49, 17. Jun. 2007 (UTC)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki