Fandom

Mini-Wikia

Captain Tsubasa/Eru Shido Pierre

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

-
Eru Shido Pierre
Spielerinformationen
Geburtstag 16.06.
Nationalität Französisch
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe türkis/grün
Größe/ Gewicht 177 cm/ 66 kg
Blutgruppe B
Karriere
Position Mittelfeld/Spielmacher
Technik/-en Slider Shot / Eifelturm Angriff
Vereine (RN) Girondins Bordeaux (10?)
Nationalmannschaft (RN) U16-Frankreich (10)
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt Shin Captain Tsubasa


Eru Shido Pierre, ist ein wahrer Künstler auf dem Fußballfeld. Er ist der Spielmacher und Captain der französischen U16-Nationalmannschaft, in der er zusammen mit Louis Napoleon spielt.


Kindheit

Pierre stammt aus einer wohlhabenden Familie die in Paris lebt. Dadurch dass er als Kind nicht so viele Freiheiten hatte und oft gehänselt und beneidet wurde, entdeckte er den Fußball und fing an zu spielen. Da in diesem Sport, egal ob reich oder arme, die Mitglieder eines Team, alle gleich behandelt werden und somit fühlte er sich frei.


Erster Auftritt

Pierre tritt zum ersten Mal auf, in dem er Taro Misaki herausfordert, um sich selbst ein Bild von seinem Konkurrenten zu machen. Das Duell der beiden Techniker endet mit dem Auftauchen von Herrn Katagiri unentschieden.

Nach einem Testspiel der französischen U16-Nationalmannschaft gegen die 1. Mannschaft von Paris Saint Germain wird Pierre diesmal von Misaki herausgefordert, wobei sich beide Kontrahenten abermals ebenbürtig sind. Misaki gelingt es mit der Hilfe von Louis Napoleon, die französische U16-Nationalmannschaft inklusive Pierre auszuspielen.


Das U-16 Halbfinale gegen Japan

In der Halbfinalbegegnung der U16-Weltmeisterschaft trifft der Mädchenschwarm mit dem Favoriten aus Frankreich erstmals auf die japanische U16-Nationalmannschaft. Trotz seinen brillianten Dribblings, seiner begnadeten Technik und einer guten Reaktion als Captain hat es Pierre sichtlich schwer gegen die Underdogs aus Japan. Was auch daher rührt, dass er von Misaki abgemeldet werden soll und unterliegt sogar in einigen Duellen den Japanern. Dennoch schafft er es einige Male Tsubasa, leicht alt aussehen zu lassen.

Als das 1:0 für Japan fällt, ist er sogar gezwungen seinen Spezialschuss, den Slider Shot einzusetzen. Gemeinsam mit seinem Partner Napoleon, mit dem er gut kombinieren kann, führt er den Eifelturmangriff an, welches das 4:3 für Frankreich bedeutet. In dem Spiel erzielt er 3 Tore und beweißt damit seine Klasse und Wichtigkeit als Schlüsselspieler dieses Teams. Letzten Endes unterliegen aber die Franzosen im Elfmeterschießen gegen Japan, womit diese ins Finale gegen Deutschland einziehen.

Sonstiges

Yoichi Takahashis Inspiration für Pierre war der französische Nationalspieler und Mittelfeldregisseur Michel Platini.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki