Fandom

Mini-Wikia

DHMM 2007/Brief wegen des Plakats

< DHMM 2007

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hallo Oliver,

obwohl ihr in eurem Treffen letzte Woche schon über die Plakatgestaltung gesprochen habt, würde ich gerne diesbezüglich noch einige Anmerkungen machen. Ich habe mit einigen meiner Fechtkollegen gesprochen und hatte das gefühl, dass noch nicht alle so hundertprozentig zufrieden sind. [... naja, irgendwie sowas am anfang - mail sollte auf jeden fall zunächst an oli rychter geschickt werden!!! ... braucht dann auch nicht so offiziell formuliert werden]

Der gelbe Hintergrund verleiht dem Plakat eine verbindlichere Anmutung im Gegensatz zum eher strengen Weiß. Nun vermittelt die Begriffsgruppe „Taktik–Respekt–Leidenschaft“ dieselbe Strenge und Nüchternheit, daher glauben wir, dass die Alternative „Kopfarbeit–Beinarbeit–Teamarbeit“ zur neuen Farbe besser passt. Das Plakat würde dadurch abgerundet zu einer edlen und dennoch pointierten Einladung – genau die Mischung, die der Sportart und der Zielgruppe gerecht wird.

Überdies sollte der oberste Begriff in Kontakt mit der Fechtmaske gebracht werden. Maske und Begriffe müssen eine Einheit bilden, um die Maske mit dem Rest des Plakates zu verbinden. Außerdem bekommt im aktuellen Entwurf der oberste Begriff eine Sonderstellung, die er per se nicht hat.

[Es wurden noch kleine Fragen bezüglich der Typographie aufgeworfen. Ein wenig problematisch finden wir die Verwendung von Minuskeln in der Begriffsgruppe, obwohl der Textkörper ein reiner Versaldruck ist. Wir schlagen vor, dass auch für die drei Begriffe nur Versalien benutzt werden.

Schließlich wäre noch zu erwägen, den Versaldruck ganz leicht zu sperren, selbst wenn das ein wenig auf Kosten der Kegelhöhe ginge.] -> zu technisch!!

Es mag den Designrichtlinien der RWTH nicht vollständig entsprechen, steigerte die Lesbarkeit allerdings enorm, und das Plakat soll ja auch, aber nicht ausschließlich ästhetischen Ansprüchen genügen.

Sofern der momentane Entwurf nicht endgültig ist, könnte ja vielleicht der ein oder andere Punkt noch vor dem Druck von Professor Endrikat überdacht werden.[...]

Vielen Dank & einen schönen Tag.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki