Fandom

Mini-Wikia

Grundsätze Tavanias

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tavania ist ein Paralleluniversum, weit, weit entfernt. Es besteht aus einer großen Galaxie, in der der größte Planet, Ataria, liegt.

Planetensystem

In Tavania gibt es insgesamt zehn große Planeten und zudem sehr viele kleinere.

Der größte Planet ist der vollständig bevölkerte Ataria. Ein wenig kleiner ist die Sonne namens Lampaner. Diese liegt im Zentrum Tavanias, in einem dreieckigen Planeten-Komplex, der eben aus ihr, dem Mond Tolera und dem Schattenplaneten Dakir besteht. Durch sie gibt es für alle anderen Planeten, die in festen Bahnen um das Licht-Dreieck kreisen, feste Tag- und Nachtzeiten und somit Beleuchtung.

Nicht alle großen Planeten sind vollständig erforscht. Neben den bisher genannten gibt es noch sechs andere Planeten, sie heißen Fita, Eath, M'Burde, Jativar, Rutar und Sigas. Auf Ataria, oft als der Hauptplanet bezeichnet, weiß man, dass Fita und Eath bewohnt werden. Angeblich soll der ehemalige Forscher Apollo Drigonte Wesen auf M'Burde gefunden haben und drei Exemplare davon mit nach Ataria mitgenommen haben, es ist allerdings nicht sicher, ob dies stimmt.

Zeitrechnung

Jahr und Zeit sind in Tavania, wo es keine Zeitverschiebung gibt, stets identisch mit der Zeit der realen Welt.

siehe auch: Geschichte Tavanias

Lebensbedingungen

Zur Helligkeit: Das Licht-Dreieck spendet stets Licht. Allerdings ist jeder Planet, der sich nicht in diesem Dreieck befindet, von einer Hedu-Hülle umgeben, die das Licht für zwölf Stunden eines Tages invertiert, sodass es auch dunkel ist. Außerhalb solcher Hüllen ist die Umgebung dunkel, allerdings erkennt man alle Planeten, wenn man sich denn im freien Universumsraum befindet.

Überall in Tavania gibt es Luft zum Atmen, auch außerhalb der Planeten. Dennoch gibt es außerhalb der Hedu-Hüllen eine magische, annähernde Schwerelosigkeit, die nur durch starke Energie besiegt werden kann.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki