Fandom

Mini-Wikia

Historypedia/Schlacht um Midway

< Historypedia

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Schlacht um Midway ist eine von Amerikanern und Japaner ausgetragene See- und Luftschlacht während des Pazifikkriegs.

Achtung! An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens einer Woche sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.

Vorgeschichte und Situation vor der Schlacht

Nach dem japanischen Überfall auf Pearl Habor waren die japanischen Streitkräfte sehr darum bemüht ihr Einflussgebiet im Pazifikraum zu vergrößern.Im Norden stießen sie von Indochina aus nach Malakka vor, nahmen Hongkong, die Phillippinen, Niederländisch-Indien und die Salomonen-Inseln ein und machten Anstalten um gegen das amerikanische Aleuten-Archipel vorzugehen.Im Süden versuchten sie Neuguinea einzunehmen(um es als Basis für spätere Angriffe gegen Australien zu nutzen).Zwischen diesen zwei Punkten liegt, ungefähr 1770 km vor Hawaii der wichtige US-Flottenstützpunkt auf den Midway-Inseln. Aufgrund dieser Lage richteten die Amerikaner und die wenigen noch in diesem Gebiet verbliebenen Briten ein Sytem zum Abfangen und Entschlüsseln von Nachrichten ein. Dort gelingt es immer wieder japanische Funksprüche zu entschlüsseln so auch diesesmal. Admiral Historypedia/Isoruko Yamamoto(der Oberbefehlshaber der japanischen Flotte) war bereit erneut einen Schlag gegen die Allierten zu füren, jedoch war das Ziel geheim. Sein Codnam:"AF". Nach Meinung von Admiral Chester W. Nimitz(der Oberbefehlshaber über die US-Pazifikflotte) war das Ziel der Japaner und damit auch die Bedeutung von "AF" die Midway-Inseln. Um sich diese Vermutung bestätigen zu lassen, lies Nimitz eine falsche Nachricht von Midway aus nach Pearl Habor funken. Der Inhalt der Nachricht war, dass die Entsalzungseinrichtung des Stützpunktes defekt sei und das sich der Vorrat an Süßwasser dem Ende neigte. Kurze Zeit später fingen die Amerikaner eine Nachricht der Japaner ab, nach welcher "AF" unter Wassermangel leide. Also wusste Nimitz nun das ein Angriff auf Midway kurz bevor stand.

Japanischer Plan

Die Planung Yamamotos, sah eine Offensive aus drei Richtungen vor: Ende Mai bricht eine japanische Flotte vom japanischen Festland aus auf, darunter Flugzeugträger Akagi, Kaga, Soryu und Hiryu. Kommandiert wird dieser Verband von Vizeadmiral Chuichi. Die 5 Flotte, unter Admiral Moshiro Hosogaya, nimmt Kurs auf die Aleuten. Die 2. Flotte, kommandiert von Admiral Nobutake Konto, welche die Landung der Truppen auf Midway durchführen sollte, legt zur selben Zeit wie die 5. Flotte im Marianen-Archipel ab.

Amerikanische Verteidigung

Nimitz gab inzwischen nach Midway, Informationen(die allerdings sehr grob waren, um den Feind keinen Verdacht schöpfen zu lassen) durch nach welchen ein japanischer Angriff bevorstehe. Zwischen dem 28. und dem 30 Mai machten sich die Task Force 16 und 17 von Pearl Habor aus, auf den Weg nach Midway.

Die Schlacht

Am 3. Juni machten Wasserflugzeuge der US-Navy ungefähr 760 km vor der Insel die japanische Flotte aus auch entdeckten die Amerikaner die 5. Flotte, die noch Kurs auf die Aleuten hielt. Da Nimitz schon am 17. Mai die Nordpazifikflotte zu den Aleuten beordert hatte musste er keine weitern Vorbereitungen treffen. Am 4. Juni hebten um 4:30 Uhr 100 japanische Flugzeuge in Richtung Midway ab, wo um 5:56 Uhr Fliegeralarm gegeben wurde und um 6:30 Uhr begann der japanische Angriff. Da alle amerikanischen Flugzeuge zu einem Gegenangriff gestartet sind fanden die Piloten der Japaner nur eine leere Startbahn vor und bombadierten die Tanks und Depots der Basis. Da griffen, aber auch schon die Maschinen der Task Forces an. Gegen 7:14 griffen die Maschinen der Amerikaner, bestehend aus Torpedoflugzeugen, Bombern und Jägern die japanische Flotte an, kamen aber aufgrund des starken Abwehrfeuers nicht an die japanischen Träger ran. Die einzigen Maschinen die ohne schwere Verluste blieben waren die "Boeing B-17". Nun sendeten die Amerikaner eine zweite Angriffswelle von 50 Jägern, allerdings änderten die Japaner den Kurs und die Piloten konnten die japanische Flotte nicht mehr ausmachen. Als die Maschinen gerade abdrehen wollte kam ein japanischer Torpedobootzerstörer mit Nordkurs in Sicht. Daraufhin folgten die Flugzeuge dem Zerstörer zum Rest der Flotte. Inzwischen entdeckte ein japanischer Aufklärer die US-Träger. Nagumo der sich jetzt den amerikanischen Trägern entledigen wollte, wollte eine Angriffswelle starten. Doch dadurch das die Piloten , die die Insel angriffen die Flugdecks verstopften zum nachtanken oder um sich von noch im Hangar befindlichen Fliegern ablösen zu lassen. Doch in diesem, für die Japaner sehr gefährlichen Stadion kam um 10.22 Uhr ein amerikanischer Angriff. Während diesem Angriff versenkten Sturzkampfbomber vom Typ Douglas SBD-3 "Dauntless den Flugzeugträger Akagi, welcher auch das Kommandoschiff des Admiral Nagumos der nach der Versenkung auf den schweren Kreuzer Nagara wechselt und die Soryu und die Kaga wurden schwer getroffen. Die beiden Träger wurden so schwer getroffen, dass sie innerhalb weniger Stunden sanken. Am 7 JuniUm 10:50 Uhr musste Nagumo, Yamamoto funken das drei seiner Träger versenkt wurden. Um 10:58 starteten von der Hiryu 36 Bomber und Torpedoflugzeuge, die zwischen 12 und 13:20 die USS Yorktown (CV-5). Als die Amerikaner um 16:45 Uhr die Hiryu sichteten, wurde sie um 17:05 Uhr von den Maschinen der Hornet und der Enterprise angegriffen. Yamamoto gibt, nachdem er erkannt hatte das die Schlacht nun verloren ist am 5 Juni um 2:55 Uhr den Rückzugsbefehl.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki