Fandom

Mini-Wikia

Nintendo

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nintendo


Bezeichnung
Veröffentlichung
Definition
Foto
Zubehör
NES
1986 veröffentlicht
Nes-console.jpg

NES

Famicom Disk System
Diskettenlaufwerk für Spiele auf Disketten

Fitnessmatte
Eine Matte, auf der sich Knöpfe befinden, die man mit den Füßen betätigt. Die Figur beginnt daraufhin zu rennen bzw. setzt zum Sprung an.

NES Advantage
Joyboard mit Joystick

NES Four Score
Mehrspieleradapter, lässt bis zu vier Spieler an einer Konsole mit einander spielen

NES Max
Ein Controller, der links und rechts einen Griff enthält. An diesem Griff befindet sich eine Scheibe, die sich umherschieben lässt um die Figur zu steuern.

Power Glove
Ein Datenhandschuh mit dem man die Bewegungen der Figuren, in dafür programmierten Spielen, mit der Hand steuert.

R.O.B.
Robotic Operation Buddy, ein kleiner Roboter, der mittels Sensoren in den Augen Befehle vom TV Bildschirm entnehmen kann, die via Tastendruck ausgelöst werden. Er stapelt z.B. Klötzchen, womit er im Spiel eine verschlossene Tür öffnet.

Zapper
Eine Lichtpistole, mit der man auf den Bildschirm zielt und so z.B. Tontauben schießen kann.

Vor allem in Japan gibt es noch viel Zubehör, wie z.B. ein Mikrofon, ein Modem plus zugehöriger Tastatur, Plattenspieler, Kassettenlaufwerk und sogar eine Strickmaschine.
Gameboy
1990 veröffentlicht
Gameboy.jpg

Gameboy

SNES
1992 veröffentlicht
Nintendo SNES 02.jpg

SNES

Super Game Boy
Ein Adapter, mit dessen Hilfe man Game Boy Spiele auf SNES spielen kann und auf Wunsch sogar schwarz-weiß Spiele einfärben kann. Der Super Game Boy 2 verfügt aber zusätzlich auch über einen Game-Link-Anschluss, der die Verbindung mit einem anderen Game Boy-System (oder Gameboy-Drucker) für Multiplayer-Spiele ermöglicht.

Tristar
Ein Adapter, mit dem man NES Spiele spielen kann. Der Tristar oder auch "Super 8" wurde nicht von Nintendo hergestellt, sondern von einem unbekannten Hersteller. Veröffentlicht wurde dieser Zusatz nur in den USA und in Japan und war auch sehr teuer (umgerechnet ca. 50 €).

Super Scope
Lichtpistole, als Ersatz zum Gamepad in Form eines Raketenwerfers. Es gibt aber nur wenige Spiele mit denen man mit diesen Zusatz spielen kann.

Multitap
Ein Adapter, der an den 2. Controllerport angeschlossen wird, an den man 4 Controller anschließen kann. Man kann also, so weit das jeweilige Spiel dies unterstützt, insgesamt mit 5 Spielern spielen.

SNES Maus
Eine Maus mit zwei Tasten. Sie wurde erstmals in Verbindung mit dem Spiel Mario Paint veröffentlicht, konnte später aber auch seperat erworben werden. Da die Maus aber kaum komfortabler war, hat sie sich nicht durchgesetzt.
Gameboy Pocket
1996 veröffentlicht
Gameboy pocket.jpg

Gameboy Pocket

Nintendo 64
1997 veröffentlicht
Nintendo 64.jpg

Nintendo 64

Gameboy Color
1999 veröffentlicht
Gameboy color.jpg

Gameboy Color

Gameboy Advance
2001 veröffentlicht
Gameboy advance.jpg

Gameboy Advance

Gamecube
2002 veröffentlicht
Gamecube.jpg

GameCube

Gameboy Advance SP
2003 veröffentlicht
Gameboy advance sp.jpg

Gamboy Advance SP

Nintendo DS
2005 veröffentlicht
Gameboy ds.jpg

Nintendo DS

Gameboy Micro
2005 veröffentlicht
Gameboy micro.jpg

Gameboy Micro

Nintendo DS lite
2006 veröffentlicht
Gameboy ds lite.jpg

Nintendo DS lite

Nintendo Wii
2006 veröffentlicht
Nintendo wii.jpg

Nintendo Wii


Zurück || Nintendo Spiele

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki