Fandom

Mini-Wikia

PV/Artefakte

< PV

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Artefakte

In einigen Sektoren sind Artefakte vergraben. Durch Artefakte kann ein Durchbruch in der Forschung entstehen oder ein Virenstamm kann verstärkt werden, indem er mit einem Artefakt ausgestattet wird. Um ein Artefakte zu erlangen, müsst Ihr Viren erforschen und bauen, die fähig sind, die Artefakte auszugraben. Diese Viren nennen wir Buddler. Wir haben schon viele von Ihnen unter der Herrschaft unseres letzen Virenführers gesehen, doch hat er das Wissen über die Erstellung dieser essenziell notwendigen Viren nicht zurückgelassen. Wir haben jedoch gesehn, dass Buddler direkt wild darauf sind, Artefakte auszugraben. Ihr müsst sie nur in einen Sektor versenden, in dem ein Artefakt liegt, und sie werden unverzüglich anfangen, es auszugraben. Da Ausgrabungen sehr lange dauern, solltet Ihr möglichst viele Buddler losschicken. Unser letzter Virenführen schickte immer Mengen zwischen 150 und 2000 in Sektoren mit Artefakten. Doch das müsst Ihr selbst entscheiden. Sobald das Artefakt ausgegraben wurde, können es Eure unterwürfigen Wissenschaftler untersuchen. Ihr solltet mit der Erforschung von Artefakten nicht zu lange warten, da diese sehr sehr lange dauern kann, und ein Artefakt unerforscht keinen Nutzen hat.

Auszug eines alten Dokumentes über Artefakttypen:

Grundsätzlich unterscheidet man folgende Typen von Artefakten

DNS-Artefakte: Ein DNS-Artefakt ist ein Teil einer DNS eines Lebewesens. Manchmal findet man solche DNS-Fetzen in anderen Wirten. Meistens sorgen Sie für den Durchbruch in einer Forschung, und sind der letzte Baustein eines Puzzels, das Forscher zu entschlüsseln versuchen. Dadurch erreichen es die Forscher oft mit Hilfe eines DNS-Artefaktes eine Forschung zur letzten Vollendung zu erforschen, was sie ohne wahrscheinlich niemals geschafft hätten.


Partikel-Artefakte: Ein Partikel-Artefakt bezeichnet ein Partikel einer seltenen Substanz, die einem Virenstamm eingesetzt werden kann und diesem ungeahnte Kräfte oder Fähigkeiten verleiht.


Genom-Artefakte: Genom-Artefakte bezeichnen gezüchtete Genomstränge, welche Informationen über Viren enthalten. Meist werden sie heimlich im Kampf von fortgeschrittenen Spezialisten von gegnerischen Viren heraus gezüchtet, um die genaue Zusammensetzung dieser zu erlangen. Haben Forscher das gezüchtete Genom genauer untersucht, kann daraus jede Fähigkeit des Stammes, aus dem es gezüchtet wurde, abgelesen und verwendet werden. Wird ein Virenstamm mit einem Genom ausgestattet, so verursacht er doppelt so viel Schaden gegen den Urheber des Genoms.

Eine Genomextraktion dauert in jedem Fall sehr lange.


DNA-Artefakte

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki