Fandom

Mini-Wikia

Schleife

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine Schleife dient dazu, bestimmte Befehle mehrmals zu durchlaufen.

Wenn du z.B. die Zahlen eins bis zehn ausgeben möchtest, kannst du entweder für jede Zahl einen Ausgabebefehl angeben (das wären hier 10 Befehle nur für die Ausgabe, stell dir das mal bei den Zahlen eins bis zehntausend vor!) oder du legst eine Schleife an in der eine Variable jeweils ausgegeben wird und dann ihr Wert um 1 erhöht.

Dies ist eine Schleife mit vorbestimmter Anzahl von Durchgängen also von 1 bis 10.

Diese wird in den meisten Sprachen For-Next Schleife genannt.

Hier ein Beispiel in Worten:

Für ZAHL von 1 bis 10 in 1'er Schritten mache
  Gebe ZAHL aus
Nächster Schritt

Die Schleife kümmert sich selber um die Variable ZAHL. Diese bekommt einen Startwert und wir nach jedem Schritt um den Wert 1 erhöht.

Die 1'er Schritte (Meist Step genannt) können natürlich auch in 2'er (für alle ungeraden Zahlen) oder auch in -1 (dann aber besser von 10 bis 1 eingeben) geändert werden.


Wenn vorher aber nicht klar ist wieviele Durchgänge für ein bestimmtes Problem benötigt werden nutzt uns For-Next nicht viel.

Eine Möglichkeit wäre es die Schleife solange durchlaufen zu lassen bis eine bestimmte Bedingung erfüllt ist.

In den meisten Sprachen Do-Until Schleife genannt. Tue etwas bis etwas bestimmtes passiert.

Also wieder ein Beispiel in Worten:

Tue etwas bis (EINGABE gleich Anton ist)
   Lasse Benutzer seinem Namen eingeben und weise es EINGABE zu
Ende von Tue-Bis

Gebe Text "Hallo Anton, auf dich habe ich ja ewig gewartet." aus

Nun ja, ist halt nur ein Beispiel.

Die eigentliche Schleife wird hier sooft durchlaufen und der Benutzer nach seinem Namen gefragt bis Anton kommt, oder jemand behauptet er heiße Anton.

Danach erst geht das Programm weiter und gibt z.B. den Begrüßungstext für Anton aus.


Einen ähnlichen Fall haben wir, wenn wir nicht etwas tuen wollen bis etwas passiert, sondern solange etwas tuen wollen wie eine bestimmte Gegebenheit erfüllt ist.

In den meisten Sprachen Do-While Schleife genannt.

Hier ein Beispiel in Worten:

Ermittle TASCHENGELD

Solange (TASCHENGELD größer ist als 0) tue
 Frage "Was willst du dir kaufen?" und weise es WUNSCH zu
 Frage "Was wird es kosten?" und weise es PREIS zu
 TASCHENGELD sei TASCHENGELD - PREIS 
Ende Solange-wie

In diesem Beispiel wird die Schleife so oft durchlaufen, bis man kein Geld mehr hat. Leider endet sie meist auch damit, dass man schon Schulden gemacht hat. Dies könnte man noch wegprogrammieren, aber das ist ja nur ein einfaches Beispiel!

Weiterhin kann man hier aber gut erklären, dass eine Do-While Schleife nur dann ausgeführt wird, wenn die Bedingung (hier Taschengeld > 0) erfüllt ist. Wenn nämlich bei der Ermittlung des Taschengeldes z.B. ein Betrag von -5 raus kommt (hä hä, da hat jemand sich was beim kleinen Bruder geliehen) fängt die Schleife gar nicht erst an zu laufen.


 

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki