Fandom

Mini-Wikia

Zauber-Suche

1.771Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zauber-Schloss ist das zweite Buch der Xanth-Serie.


Die Handlung

König Trent gibt Bink den Auftrag, die Quelle der Magie in Xanth zu finden. Er begiebt sich mit Chester Zentaur und dem Soldaten Crombie (vom König für die Suche in einen Greif verwandelt) auf die Suche. Zuerst gehen sie zum Guten Magier Humphrey, der sie begleitet. Sie kommen auf ihrer Suche ins Dorf des migischen Staubes. Dort sind alle männlichen Wesen von der Sirene angelockt und von der Gorgone versteinert worden. Danach müssen sie durch das Gebiet des Wahnsinns und kommen zum See der Strudelungeheuer,wo Chester sein Talent entdeckt: er kann eine silberne Flöte erscheinen und spielen lassen. Schließlich kommen sie zum unterirdischen See der Gehinkoralle. Dort kommt es zu einem Kampf zwischen Crombie und Chester, und Bink streitet mit Humphrey.  Dabei wird Chrombie stark verletzt und Chester fällt in den See. Bink entdeckt den N)TH|Dämon X(A|N)TH, die Quelle der Magie von Xanth. Dieser ist Teil eines Spieles der Dämonen, und kann sich erst wieder bewegen, wenn ihn ein sterbliches Wesen befreit. Bink befreit ihn, und der Dämon verschwindet - zusammen mit der Magie! Auf dem Weg zurück nach Schloss Roogna begegnet er der Zentaurin Cherie und ihrem Fohlen Chet. Er bemerkt, dass Cherie Magie besitzt: ihre Schönheit ist mit der Magie verschwunden. Die drei kehren in die Höhle zurück um Chester, den Vater von Chet, zu suchen. Dabei sehen sie, dass der Dämon und die Magie zurückgekehrt sind. Chester hat überlebt, er ist nur von der Gehinkoralle konserviert worden. Diese lässt ihn wieder frei, und Bink berichtet dem König von seinem Abenteuer. Er erfährt von ihm, das er einen Sohn hat: den Magier Dor.


Zurück zum Start

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki